Oszillator mit NAND-Gattern

wolfgangK

Member
Member
AW: Start-Stop Oszillator mit 2 HEX Schmitt-Trigger

ich habe in der Vergangenheit sehr oft Oszillatoren mit 74xx14 eingesetzt.
Meistens wurden diese als Start-Stop Oszillatoren aufgebaut.

Man sieht dazu oft den 74xx132, aber im 14 poligen Gehäuse hat man nur 4 Gatter. Beim 74xx14 sind es 6. Damit kann man mehr auf dem gleichen Platz machen.
Der Nachteil meiner Schaltung (ohne Dioden) ist, dass wenn der Mosfet den Kondensator kurzschließt der 1. Impuls beim Start immer länger ist.
Grund ist die Ladespannung startet bei 0V und nicht bei der unteren Schwelle.

Die Idee ist mit den Dioden die Spannung auf die untere und obere Schaltschwelle des Schmitt-Triggers zu begrenzt.
Um keine Impulse anzuschneiden, dient die Dioden Und-Verknüpfung am Ausgang.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

wolfgangK

Member
Member
Ozillator mit 2 Hex Schmitt Trigger 74xx14 und umschaltbarer Frequenz

Häufig benötigt man verschiedene Frequenzen.
Z.B. für Warnsignale mit einem Buzzer.
Dazu möchte man nicht für jede Frequenz einen neuen Oszillator bauen.
Die beigefügte Schaltung ermöglicht es sehr einfach Frequenzen umschalten.
Mit 2 Mosfets sind 4 Frequenzen möglich.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

wolfgangK

Member
Member
Sirene mit Relax Oszillator (74HCT14) realisiert

Sicher benötigt man für die Realisierung der Sirene relativ viele Bauteile.
D.h. man braucht etwas Platz auf der Platine.
Auf der anderen Seite sind es Bauteile die kaum was kosten.
Der 1. Oszillator erzeugt eine Dreieckspannung mit der beim 2. Oszillator die Frequenz moduliert wird.
Über den Mosfet kann das Signal abgeschaltet werden.
Dass der erste Impuls beim 1. Oszillator länger ist stört nicht, da dies nur einmal beim Anlegen der Versorgungsspannung vorkommt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

spicer

Administrator
Teammitglied
Administrator
Etwas spät ^^
Aber kannst Du (wolfgangK) einen Screenshot beifügen?
Ist für andere User schneller ersichtlich, um was es geht.
Danke Dir
 

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Benutzer welche auf diesen Thread geantwortet haben: 1 Sehe alle

Oben