SubLink 1 SubLink 2 SubLink 3
ltspiceusers.ch

Zurück   ltspiceusers.ch > Rund um LTspice > Fragen und Antworten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28-10-2018, 00:09
kramer kramer ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Wurmannsquick
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard Spark Gap Modell

Hallo zusammen,

bin seit gestern neu hier. Hab euch gefunden weil ich das Netz nach o.a. Modell durchsucht hab.

Hintergrund ist, daß ich ein altes Modell einer Zündanlage wieder zum Laufen bringen wollte. Das lief schon mal, allerdings scheint bei mehreren Rechnerumzügen einiges verloren gegangen zu sein.

Ich hab damals die Zündkerze mit einem Modell aus dem Internet modelliert. Das Modell hab ich noch - ich brings aber ums Verrecken nicht mehr in die Schaltung bzw. zum Laufen. Bin aber auch nur LTSpice Gelegenheits-user am liebsten mit Standard-Komponenten. Mit Modellen einbinden tu ich mich schwer, wenn's auch manchmal schon funktioniert hat (ohne daß ich wüßte wie und warum's dann tatsächlich lief :-) ).

Die Dateien hab ich noch, siehe Anhang. Anscheinend ist das Modell auch für andere Simulationsprogramme verwendbar. Ich denke, ich brauch nur SPARK_GAP.SUB - das hab ich unter /lib abgelegt, scheint auch so zu funktionieren. Was ich nicht finde ist ein Symbolfile, also ein .asy oder so.

Wie gesagt: vor ein paar Jahren ist das schon mal gelaufen bei mir. Jetzt geht's nicht mehr - vielleicht bin inzwischen schon etwas zu alt geworden dafür :-)

Hat jemand eine Idee wie's gehen könnte?

Grüße

Peter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Spark Gap Dateien.JPG  

Geändert von kramer (01-11-2018 um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kramer für den nützlichen Beitrag:
spicer (29-10-2018)
  #2  
Alt 28-10-2018, 22:06
kramer kramer ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Wurmannsquick
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Teilweise gelöst damit: https://www.youtube.com/watch?v=ajcYYwoHF0g

Damit läuft die Simulation, allerdings bekomme ich zweimal hintereinander eine Fehlermeldung (siehe Anhang). Die Ergebnisse der Simulation schaun aber ganz vernünftig aus.

Ich denke, das sind die zwei Zeilen:
D_DT2 8 9 D1N4148 und
D_DT1 6 7 D1N41481 im Spark_Gap Subcircuit.

Hier das listing:

* source SPARK_GAP
.SUBCKT SPARK_GAP2 1 2 PARAMS: V_GLOW=1500 V_ARC=150 I_SUS=.002 V_BREAKDN=12000
+ I_ARC=.2
D_D3 10 11 DZ_ARC
X_SARC 9 0 3 10 SPARK_GAP2_SARC
R_RT1 7 0 50
D_DT2 8 9 D1N4148
*MODEL DZ_GLOW
.MODEL DZ_GLOW D (BV={V_GLOW} IS=1U RS=5 IBV=10U)
E_EBREAKDN_CONTROL 6 0 VALUE {
+ IF(ABS(V(1,2))>V_BREAKDN|ABS(I(V_VSENSE))>I_SUS,12 ,0) }
*MODEL DZ_ARC
.MODEL DZ_ARC D (BV={V_ARC} IS=1U RS=5 IBV=10U)
D_D4 5 11 DZ_ARC
E_EARC_CONTROL 8 0 VALUE { IF(ABS(I(V_VSENSE))>I_ARC,12,0) }
D_D2 5 4 DZ_GLOW
V_VSENSE 5 2 DC 0
C_CT2 9 0 .1U
R_RT2 9 0 50
C_CT1 7 0 .25U
X_SBREAKDN 7 0 1 3 SPARK_GAP2_SBREAKDN
D_D1 3 4 DZ_GLOW
D_DT1 6 7 D1N4148
.ENDS

.subckt SPARK_GAP2_SARC 1 2 3 4
S_SARC 3 4 1 2 _SARC
RS_SARC 1 2 1G
.MODEL _SARC VSWITCH Roff=50MEG Ron=5 Voff=0V Von=10V
.ends SPARK_GAP2_SARC

.subckt SPARK_GAP2_SBREAKDN 1 2 3 4
S_SBREAKDN 3 4 1 2 _SBREAKDN
RS_SBREAKDN 1 2 1G
.MODEL _SBREAKDN VSWITCH Roff=50MEG Ron=5 Voff=0V Von=10V
.ends SPARK_GAP2_SBREAKDN


Wenn's nur um das Modell von einer 1N4148-Diode ginge: warum kennt das LTSpice nicht, wäre doch ein Standardbauteil?

Hat wer eine Idee, wie ich diesen Fehler wegbekommen könnte?

Grüße

Peter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Fehler.JPG  

Geändert von kramer (28-10-2018 um 22:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kramer für den nützlichen Beitrag:
spicer (29-10-2018)
  #3  
Alt 29-10-2018, 22:34
Benutzerbild von spicer
spicer spicer ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 401
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 79 Danke für 62 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Kannst mal die .asc posten?
__________________
Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.
(Murphys Gesetz)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29-10-2018, 23:48
kramer kramer ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Wurmannsquick
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Hab das mal versucht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Spark-Gap-Schema.JPG  
Angehängte Dateien
Dateityp: asc MOSFET mit sparkgap_neu_2.asc (1,7 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von kramer (29-10-2018 um 23:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30-10-2018, 17:28
Benutzerbild von spicer
spicer spicer ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 401
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 79 Danke für 62 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Ok. Füge in Deinen Schaltplan diese Spice Directive ein:
.lib standard.dio
Das ist notwendig, damit die standard Dioden Library auch der Simulation zur Verfügung steht.

Die spark_gap.mod sieht bei mir nun so aus (Das D bei den Dioden weg):
Code:
* source SPARK_GAP
.SUBCKT SPARK_GAP2 1 2 PARAMS: V_GLOW=1500 V_ARC=150 I_SUS=.002 V_BREAKDN=12000
+ I_ARC=.2
D_D3 10 11 DZ_ARC
X_SARC 9 0 3 10 SPARK_GAP2_SARC
R_RT1 7 0 50
D_DT2 8 9 1N4148
*MODEL DZ_GLOW
.MODEL DZ_GLOW D (BV={V_GLOW} IS=1U RS=5 IBV=10U)
E_EBREAKDN_CONTROL 6 0 VALUE {
+ IF(ABS(V(1,2))>V_BREAKDN|ABS(I(V_VSENSE))>I_SUS,12 ,0) }
*MODEL DZ_ARC
.MODEL DZ_ARC D (BV={V_ARC} IS=1U RS=5 IBV=10U)
D_D4 5 11 DZ_ARC
E_EARC_CONTROL 8 0 VALUE { IF(ABS(I(V_VSENSE))>I_ARC,12,0) }
D_D2 5 4 DZ_GLOW
V_VSENSE 5 2 DC 0
C_CT2 9 0 .1U
R_RT2 9 0 50
C_CT1 7 0 .25U
X_SBREAKDN 7 0 1 3 SPARK_GAP2_SBREAKDN
D_D1 3 4 DZ_GLOW
D_DT1 6 7 1N4148
.ENDS

.subckt SPARK_GAP2_SARC 1 2 3 4
S_SARC 3 4 1 2 _SARC
RS_SARC 1 2 1G
.MODEL _SARC VSWITCH Roff=50MEG Ron=5 Voff=0V Von=10V
.ends SPARK_GAP2_SARC

.subckt SPARK_GAP2_SBREAKDN 1 2 3 4
S_SBREAKDN 3 4 1 2 _SBREAKDN
RS_SBREAKDN 1 2 1G
.MODEL _SBREAKDN VSWITCH Roff=50MEG Ron=5 Voff=0V Von=10V
.ends SPARK_GAP2_SBREAKDN
So funzt es
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Auswahl_001.png  
__________________
Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.
(Murphys Gesetz)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31-10-2018, 00:47
kramer kramer ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Wurmannsquick
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Sehr schön - danke!

Bei mir läufts leider noch nicht - das ist aber sicher mein (oder ein windows-) Problem: ich hab zig Plätze von spark_gap.sub auf meiner Platte gefunden. Die, die ich bis jetzt editiert hab, scheinen immer noch die falschen gewesen sein :-)

Eine Fassung hab ich allerdings in einem ganz alten SWcadIII-Ordner gefunden, die das Problem ganz ähnlich zu deiner Lösung, anscheinend so gelöst hat:

* Diode 1N4148 aus cmp stard.dio
.model D1N4148 D(Is=2.52n Rs=0.568 N=1.752 Cjo=4p M=.4 Tt=20n Iave=200m Vpk=75
+ mfg=Motorola type=silicon )


Ob ich selber das damals war ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31-10-2018, 12:49
Benutzerbild von spicer
spicer spicer ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 401
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 79 Danke für 62 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Hmm, bei mir läuft natürlich alles unter WINE (Linux).
Zudem hab ich die standard.dio Lib erheblich erweitert (findest auch hier unter Bibliotheken).
Vllt macht das auch etwas aus.
__________________
Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.
(Murphys Gesetz)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01-11-2018, 17:38
kramer kramer ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Wurmannsquick
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard AW: Spark Gap Modell

Wollt grad vermelden, daß bei mir jetzt auch alles läuft!
Hab dazu hauptsächlich den windows spark_gap-Durcheinander entwirrt und die Datei nur dahin kopiert wo sie auch wirklich gebraucht wird.


Grüße

Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kramer für den nützlichen Beitrag:
spicer (01-11-2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.
Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
LTspice ist ein Warenzeichen von © Linear Technology