SubLink 1 SubLink 2 SubLink 3
ltspiceusers.ch

Zurück   ltspiceusers.ch > Rund um LTspice > Fragen und Antworten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-04-2019, 14:48
Baschtl Baschtl ist offline
Member
 
Registriert seit: Apr 2019
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Widerstand bestimmte Kennlinie mitgeben (Varistor)

Servus,

ich habe mich nun in diesem Forum angemeldet, da ich ein Problem im Zuge meiner Bachelorarbeit bekommen habe an dem mehr oder weniger das Vorankommen hängt.
Leider kann mir an meinem Fachgebiet und sonst auch keiner helfen - daher komm ich auf euch zu.
Ich hab auch leider keine Zeit um mich in die Tiefen von LT-Spice einzuarbeiten, daher bitte ich euch um eine Lösung des Problems - ich bin mir sicher, dass sie für euch schnell machbar ist.

Zum Problem: Ich habe eine I/U-Kennlinie eines Silikongels mit einem feldabhängigen Additiv (Mikrovaristorpulver) aufgenommen, diese verhält sich ähnlich zu einem Varistor.
Ich habe ein ESB des Silokongelgemisch in Absprache mit dem Fachgebiet angefertigt und möchte nun den Varistoren in diesem ESB diese Widerstandskennlinie hinterlegen.
Nun ist es so, dass in den verschiedenen Zweigen unterschiedliche Spannungen anliegen und somit der Varistor sich auf unterschiedliche Widerstandswerte einstellen sollte und hier liegt das Problem.
LT-Spice kennt die Spannungen vor der Simulation ja noch nicht, soll aber diese Spannung nutzen um den Widerstandswert des Varistors einzustellen.
Es blockiert sich sozusagen gegenseitig.

Hier die mathematische Funktion die den Verlauf der Kennlinie näherungsweise beschreibt: y = 5E+10*x^(-0,129) wobei y der Widerstand und x die Spg ist.
Die soll dem Varistor mitgegeben werden.

Zum ESB: Das elektrische Feld nimmt von der Elektrode wo die Hochspannung anliegt her ab, daher die auffächernde Darstellung (siehe Bild).

Ich hoffe es ist euch möglich eine Lösung vorzuschlagen, es würde mir ausreichen wenn ich die Lösung für den Varistor hätte, sodass dieser sich auf den entsprechenden Widerstandswert einstellt.

Ich danke euch schonmal im Vorab für eure Mühen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Schema ESB_BA.png  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11-04-2019, 18:08
Benutzerbild von spicer
spicer spicer ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 78 Danke für 61 Beiträge
Standard AW: Widerstand bestimmte Kennlinie mitgeben (Varistor)

Willkommen erst mal. Schön dass Du nun auch hier bist.
Bringt es Dir was, wenn Du für R direkt eine Formel eingibst?
Siehe Beispiel.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Auswahl_005.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: asc varistor.asc (684 Bytes, 2x aufgerufen)
__________________
Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.
(Murphys Gesetz)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-04-2019, 19:34
Benutzerbild von spicer
spicer spicer ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 78 Danke für 61 Beiträge
Standard AW: Widerstand bestimmte Kennlinie mitgeben (Varistor)

Habe Deine Schaltung mal eingegeben.
Vielleicht kannst was damit anfangen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Auswahl_005.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: asc varistor.asc (3,0 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.
(Murphys Gesetz)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12-04-2019, 04:55
muellerd muellerd ist offline
Member
 
Registriert seit: Sep 2018
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard AW: Widerstand bestimmte Kennlinie mitgeben (Varistor)

Guten morgen
So wie ich verstanden habe, willst Du mit einem Varistor diese Funktion des Widerstands nachbilden.

Lesenswert in diesem Zshg. ist sicherlich die Wikiseite über Varistoren:

https://de.wikipedia.org/wiki/Varistor

Selber habe ich noch nie was mit diesen Bauelementen gemacht, aber obige Seite gibt gute Info zu Deinem Thema.

Gruss
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13-04-2019, 13:32
Baschtl Baschtl ist offline
Member
 
Registriert seit: Apr 2019
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard AW: Widerstand bestimmte Kennlinie mitgeben (Varistor)

Hallo,

ich danke euch schonmal für eure Mühe - ich werde jetzt am Wochenende mal ein bisschen rumwurschteln und versuchen mit euren Tipps was zum laufen zu bringen, werde dann berichten .

@muellerd:

Die Funktionsweise eines Varistors an sich ist mir klar, ich werd mit den angegebenen FUnktionen mal ein bisschen rumspielen.
Problem ist nur die Spannung Uv...ist dies die Spannung die bei Iv=1mA über dem Varistor abfällt?
Falls ja, hätte ich ein Problem, da die Messwerte der I/U-Kennlinie des Silikongels nur bis 1µA aufgenommen wurden.

Noch eine Frage:

Wenn ich über dem Varistor einen sinusförmigen Spannungsverlauf habe, sollte ich dann nicht auch einen nicht konstanten Widerstandsverlauf bekommen?
Wenn ich die Schaltung simuliere kommt aber ein konstanter Widerstandsverlauf raus.

Geändert von Baschtl (13-04-2019 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.
Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
LTspice ist ein Warenzeichen von © Linear Technology