Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 22-10-2017, 11:16
wolfgangK wolfgangK ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
Standard Sirene mit Relax Oszillator (74HCT14) realisiert

Sicher benötigt man für die Realisierung der Sirene relativ viele Bauteile.
D.h. man braucht etwas Platz auf der Platine.
Auf der anderen Seite sind es Bauteile die kaum was kosten.
Der 1. Oszillator erzeugt eine Dreieckspannung mit der beim 2. Oszillator die Frequenz moduliert wird.
Über den Mosfet kann das Signal abgeschaltet werden.
Dass der erste Impuls beim 1. Oszillator länger ist stört nicht, da dies nur einmal beim Anlegen der Versorgungsspannung vorkommt.
Angehängte Dateien
Dateityp: asc Sirene_mit_74HC14.asc (2,6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: raw Sirene_mit_74HC14.raw (1,07 MB, 1x aufgerufen)
Dateityp: sub 74hct.sub (109,3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: asy 74hct14.asy (607 Bytes, 1x aufgerufen)

Geändert von wolfgangK (22-10-2017 um 11:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu wolfgangK für den nützlichen Beitrag:
spicer (23-10-2017), werben (25-01-2018)